fbpx
Überspringen zu Hauptinhalt

Beitragsreichweite bei Facebook bei der privaten Seite und Fanpage

Wer kennt das nicht: man postet und postet und weiß gar nicht, wer es nun sieht. Gerne teile ich Euch meine Erfahrungen mit und freue mich über viele Kommentare, damit wir gemeinsam rausfinden, wie es nun mit der Beitragsreichweite bei Facebook ist.

Es gibt private Seiten und Firmenseiten auch Fanpage genannt. Meine Erfahrung ist, wenn ich auf einer privaten Seite poste, sehen es mehr Menschen. Aber eigentliche möchte ich und soll ich auch mein Angebot über eine Fanpage posten. Facebook ist natürlich daran interessiert, Anzeigen und Beitragsbewerbung zu verkaufen, deshalb werden die Beiträge von einer Fanpage nur bedingt weitergereicht.

Meine letzte Erfahrung war traurig: ich habe einen Beitrag beworben und 17 € ausgegeben und der Beitrag hat sogar weniger Klicks als andere, die nicht beworben wurden.

Gerne zeige ich Euch die Statistik:

Vergleich beworbener Beitrag bei facebook

Man kann es auch nicht wirklich nachvollziehen, man muss Facebook einfach glauben. Das tue ich jetzt nicht mehr. Ich verlasse mich lieber auf meine organische Reichweite und erzähle euch in meinem nächsten Beitrag: Wie poste ich am cleversten, wie ich es mache und auch Erfolg damit habe.

Reichweite heißt: die Anzahl derer, auf deren Timeline der Beitrag zu sehen war und die in diesem Moment auch online waren – würde ich behaupten.

Auf bald Pia

Dieser Beitrag hat 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

An den Anfang scrollen